Impressum  
Sie erreichen uns unter +49-30-884398-0.
 
Historie Basispaket Optionen novaLite Hardware ID-Medien Kontakt Download FAQ eBay
 
 
 
 
  Dateneinsicht über Web-Browser (Workflow)

Mitarbeiterportal; Einsicht und eventuell Ausdruck freigegebener Daten durch Mitarbeiter selbst; visuelle Anwesenheitsdarstellung (Browserlampentableau)

Papierloses Genehmigungsverfahren über Web-Browser (Workflow)

Beantragung, Bearbeitung und Genehmigung von Urlaub, Dienstreisen, Korrekturbuchungen etc.; max. 6-stufiges Verfahren mit bis zu jeweils 10 beteiligten Genehmigern; Vertretungsregelung sowohl für Genehmiger als auch Mitarbeiter; E-Mail-Benachrichtigung über Bearbeitungsstatus in beide Richtungen; im Genehmigungsfall automatische Verbuchung

 
     
  Visuelle Anwesenheitsdarstellung (Lampentableau)

Sie erhalten eine konzentrierte Übersicht der An- oder Abwesenheitsstati der Mitarbeiter. Sinnvoll für den Einsatz in Telefonzentralen, Empfangsterminals, Pausenräumen etc. Der Anzeigeumfang ist frei konfigurierbar.

 
   
  Web-Terminal

Das Web-Terminal besitzt die volle Funktionalität eines Hardware-Terminals. Die Buchungen werden über einen Internet-Browser abgesetzt.

 
   
  Bildschirm-Terminal

Das Bildschirm-Terminal besitzt die volle Funktionalität eines Hardware-Terminals. Die Buchungen werden über den PC-Bildschirm abgesetzt.

 
   
  Zutrittkontrollsteuerung

Die Zutrittkontrollsteuerung ist voll integrierbar in die vorhandene Datenbank- und Softwarestruktur. Sie haben die Möglichkeit, individuelle räumliche und zeitliche Regelungen aufzustellen, um Türen und Tore, Aufzüge, Schranken, Drehsperren und Drehkreuze zu steuern. Es erfolgt eine automatische Zutrittsprotokollierung. Weitere wichtige Merkmale sind Bereichswechselkontrolle, Anti-Pass-Back, Fluchttürsteuerung, Türfernsteuerung.

 
   
  Kostenstellen- / Projektzeitverrechnung

Die Kostenstellen- / Projektzeitverrechnung ermöglicht die Aufteilung der Arbeitszeiten auf Kostenstellen oder Projekte. Dabei kann ein Kostenstellenwechsel durch Buchung an einem Terminal (Bildschirmterminal, Tastendruck am Hardwareterminal, Barcodescanner, RFID-Transponder) durchgeführt werden.

 
   
  Auftragsdatenerfassung

Im Gegensatz zur Kostenstellen- / Projektzeitverrechnung bietet die Auftragsdatenerfassung die Möglichkeit, die Arbeitszeiten auf bis zu 4 Unterebenen zu verteilen (z.B. Kunde, Auftrag, Artikel, Arbeitsgang). Die relevanten Zeiten werden durch Buchung an einem Terminal (Bildschirmterminal, Tastendruck am Hardwareterminal, Barcodescanner, RFID-Transponder) erfaßt.

 
   
  Lohn- und Gehaltschnittstelle

Mit der Lohn- und Gehaltschnittstelle werden die errechneten Arbeitszeiten, Zuschläge etc. automatisiert an eine Lohn- und Gehaltsoftware exportiert. Die Schnittstelle wird vorkonfiguriert ausgeliefert und ist frei anpaßbar.

 
   
  PerImEx- und KoGe-Schnittstelle

Über diese Schnittstellen können Personalverwaltungsdaten und Kommen- und Gehen-Zeiten automatisiert nach novaTime importiert oder aus novaTime exportiert werden. Es ist außerdem möglich, gebuchte Zeiten von an novaTime angeschlossenen Zeiterfassungsterminals direkt an ein Fremdsystem (SAP) zu übergeben und im zweiten Schritt die vom Fremdsystem errechneten Zeitsalden und sonstige Zeitdaten direkt an die an novaTime angeschlossenen Zeiterfassungsterminals zu übertragen und zur Anzeige zu bringen.

 
 
   

Mandantenfähigkeit

Die Mandantenfähigkeit gewährleistet eine echte Datensatztrennung innerhalb der novaTime-Datenbank. So können verschiedene Mitarbeitergruppen völlig unabhängig voneinander innerhalb eines novaTime-Systems verwaltet werden.